Von September 2004 - September 2012 habe ich eine Bridge-AG am Heinrich -Heine-Gymnasium in Heikendorf betreut. In der ganzen Zeit habe ich eine tolle Unterstützung  von Anne Gloger, einem Clubmitglied mit großem Interesse an der Jugendarbeit erhalten.
Von den vielen Schülern, die wir in den Kursen mit den Grundlagen des Bridgespiels vertraut gemacht haben, ist im Moment nach meinem Wissen nur Toke Hoffmeister  aktiv. Ob unsere engagierte Arbeit in Zukunft noch weitere Früchte trägt steht in den Sternen.

1 Shaun das Schaf

Erstmalig habe ich im Zeitraum Herbst 2016 - Frühjahr 2017 mit Elke Renwanz im Rahmen des Enrichment Programms für Hochbegabte einen Bridgekurs am Gymnasium Kronshagen angeboten, der von 9 SchülerInnen der Kieler Gymnasien absolviert wurde. Von Herbst 2017 - Frühjahr 2018 hat eine Fortsetzung dieses Angebots unter dem Motto: Bridge - mehr als ein Kartenspiel: Denkakrobatik mit Fun stattgefunden. Der dritte Kurs wurde von Herbst 2018 - Frühjahr 2019 angeboten und von 12 SchülerInnen besucht. 
 
Kontakt: Richard Hömmen  ι  eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!